QRZ.COM
ad: L-HROutlet
ad: l-assoc
ad: l-rl
ad: l-Waters
ad: L-rfparts
ad: l-innov
ad: l-gcopper
ad: L-Geochron
ad: l-sarc
DM1813LEI Germany flag Germany

Login is required for additional detail.

QSL: EQSL or DIRECT via DL5FU. Bureau cards only till end of 2015

Email: Login required to view

Page managed by DL5FU Lookups: 11692

 

Responsible DL5FU

QSL POLICY: N O automatic Qslling! But all incoming cards will be answered 100% via bureau or direct. The entire log was uploaded to eQSL and to the German Contest Log (DCL) of DARC.

Shipping via the bureau will be terminated at the end of 2015! After that only direct via DL5FU.

QSL-Verfahren: K E I N automatischer QSL-Versand! Aber alle eingehenden Karten werden 100% übers Büro oder direkt beantwortet. Das gesamte Log wurde auf eQSL und ins Deutsche Contest Log (DCL) des DARC hochgeladen.

Der Versand über das Büro wird Ende 2015 eingestellt! Danach nur noch direkt via DL5FU.

 

Special event station DM1813LEI commemorating the 200th anniversary of the Battle of Leipzig will be on the air from August 1st to October 28th, 2013. 

This activity is dedicated to the memory of more than 100.000 people from all over Europe who lost their lives in and after the battle and to the misery it caused to the people living in the area.

Die Sonderstation DM1813LEI zum Gedenken der 200. Wiederkehr der Völkerschlacht bei Leipzig ist vom 1. August bis 28. Oktober 2013 in der Luft.

Diese Aktivität ist dem Gedenken an die mehr als 100 000 Menschen aus ganz Europa gewidmet, die in und nach der Völkerschlacht ihr Leben ließen, und an das Elend, das sie für die hier wohnenden Menschen brachte.

During October: Special DOK 1813L; otherwise DOK S37.

The Battle of Leipzig or Battle of the Nations was fought by the coalition armies of Russia, Prussia, Austria and Sweden against the French army of Napoleon I, Emperor of the French, at Leipzig, Saxony from October 16th to 19th, 1813. Napoleon's army also contained Polish and Italian troops as well as Germans from the Confederation of the Rhine. The battle marked the culmination of the fall campaign of 1813 during the German campaign and involved over 600,000 soldiers, making it the largest battle in Europe prior to World War I.

In this most important battle of the war of liberation against Napoleonic domination, the numerically superior allied armies defeated Napoleon Bonaparte decisively forcing him to retreat from Germany with his remaining residual army and without allies.

During the battle approximately 100.000 soldiers out of the participating 600.000 lost their lives, while tens of thousands of wounded lay half starved in hospitals, churches and public buildings. Emerging epidemics also took hold of large parts of the population of Leipzig. Starvation and poverty, destruction and sorrow were immense.


Die Völkerschlacht bei Leipzig vom 16. bis 19. Oktober 1813 war die Entscheidungsschlacht der Befreiungskriege. Dabei kämpften die Truppen der Verbündeten Österreich, Preußen, Russisches Kaiserreich und Schweden gegen die Truppen Napoleon Bonapartes. Auf Seiten Napoleons kämpften auch polnische und italienische Truppen sowie deutsche Verbände aus den Rheinbundstaaten. Mit bis zu 600.000 beteiligten Soldaten aus über einem Dutzend Völkern war dieser Kampf wahrscheinlich die größte Schlacht der Weltgeschichte vor dem 1. Weltkrieg.

In dieser wichtigsten Schlacht des Befreiungskrieges gegen die napoleonische Fremdherrschaft brachten die zahlenmäßig überlegenen verbündeten Heere Napoleon Bonaparte die entscheidende Niederlage bei, die ihn dazu zwang, sich mit der verbliebenen Restarmee und ohne Verbündete aus Deutschland zurückzuziehen.

In der Schlacht wurden von den 600.000 beteiligten Soldaten etwa 100.000 getötet, während Zehntausende Verwundete halbverhungert in Hospitälern, Kirchen und öffentlichen Gebäuden lagen. Aufkommende Seuchen erfassten auch große Teile der Bevölkerung Leipzigs. Hunger und Armut, Zerstörung und Leid waren enorm.


ONE HUNDRED YEARS LATER, IN 1913, A COLOSSAL MONUMENT OF THE BATTLE OF LEIPZIG WAS INAUGURATED. - TODAY, THIS PROMINENT LANDMARK STANDS AS A EUROPEAN-WIDE MEMORIAL FOR PEACE.

EINHUNDERT JAHRE SPÄTER WURDE 1913 EIN RIESIGES DENKMAL DER VÖLKERSCHLACHT EINGEWEIHT. - DIESES MARKANTE WAHRZEICHEN STEHT HEUTE ALS EUROPAWEITES MAHNMAL FÜR DEN FRIEDEN.

 

 

 

 

6208759 Last modified: 2015-07-16 00:24:12, 7024 bytes

Login Required

Login is required for additional detail.

You must be logged in to file a report on this page

Please login now...

QRZ Logbook Summary for - DM1813LEI

This callsign does not participate in the QRZ Logbook


c
ad: giga-db
Copyright © 2015 by QRZ.COM
Sun Aug 30 17:59:47 2015 UTC
CPU: 0.047 sec 52338 bytes mp