QRZ.COM
ad: L-HROutlet
ad: l-rl
ad: l-gcopper
ad: Subscribe
ad: L-rfparts
OE5XTP Austria flag Austria

Login is required for additional detail.

QSL: VIA OE5STM

Page managed by OE5STM Lookups: 1215

 

Hier finden Sie Informationen und Updates rund um das OPEN D-Star Netz Austria

Weiter unten sind Informationen über unser Stadt-Hotspot OE5XTP welcher am ODN Austria hängt.

 

Update 25.02.2017: Das Dashboard unseres XLX022 wurde um den Button "Repeaters" erweitert, hier findet ihr die i.d. Regel fest angebundenen Repeater mit dessen Frequenz und Standort.

Update 26.01.2017: Luc, einer der XLX Entwickler hat uns persönlich 2 kleine minor-updates zukommen lassen. (Blinkendes Symbol welches Aktivität anzeigt; Alphabetische Aufstellung(Links nach Rechts) der Module(rechts)).

Update 23.01.2017: Die Entwickler haben die Version 1.4.1 mit dem neuen Dashboard 2.3.3 veröffentlicht.

Update 10.01.2017: Der XLX024 wurde vom Klaus OE9PKV testweise aufgebaut und am XLX022 per Interlink-Protokoll angebunden(Peering). Wir haben deshalb die Modulgestaltung erweitert und umgestellt. Nun sind Module A bis I aktiviert.

Update 29.10.2016: Stefan OE7SBH hat nun seinen XRF029 auch auf den neuen XLX umgestellt, welcher dann als gepeerter Reflektor am XLX022 hängt. Wir haben deshalb die Module A bis E gespiegelt, sodaß man hier gleichzeitig auf beiden Reflektoren gehört wird.

Update 11.10.2016: Wir haben heute auf den Multiprotokollreflektor XLX umgestellt. Hostname und IP bleiben gleich, es ändert sich also nur der Daemon und die Dashboard-Adresse. Das Dashboard ist jetzt direkt unter xrf022.tms-it.net erreichbar.

Update 30.04.2016: Der Amateurfunkverein Salzburg wurde mit dem XRF016 angeschalten, die beiden Repeater OE2XGR, OE2XZR sind auf den XRF016 umgezogen, damit alle OE2 Repeater direkt durch das HAMNET(ampr.at) verbunden sind.

Update 16.04.2016: Die Schweiz hat sich mit Ihrem neuen XRF490 auch am ODN Austria angehängt.

Update 15.03.2016: Da sich die beiden Netze XRF022 und XRF456 jeweils vergrößern, haben wir uns entschlossen, diese Verbindung wieder zu lösen.

Update 14.02.2016: Die Starnetgruppe(STN232 A) wurde auf den XRF022 gesetzt(OE5XTP A).

Update 10.02.2016: XRF710 Pillerseetal-Reflektor wurde am ODN angebunden.

Update 20.01.2016: XRF029 Tirol-Reflektor ist nun am ODN angebunden.

Update 27.12.2015: Neuer unbemannter Hotspot OE7XKT am Netz angebunden.

Update 24.12.1015: Neuer Reflektor XRF440 inkl. DM0ULM am Netz angebunden.

Update 21.11.2015: Der XRF030 ist nun am vorgesehenen Standort aufgebaut.(HTL .St.Pölten).

Update 18.10.2015: 70cm Repeater OE3XWW auf XRF022 als Home-Reflektor, nun im Open D-Star Netz Europe.

Update 17.10.2015: 70cm Repeater OE5XDN auf XRF022 als Home-Reflektor, nun im Open D-Star Netz Europe.

Update 09.10.2015: Seit heute ist auch Andreas mit seinem Nordstar-Reflektor(XRF747) am OPEN D-Star Netz angeschlossen.

Update 30.09.2015: Marco aus Recklinghausen mit seinem XRF456 ist nun auch beim OPEN D-Star Netz mit angeschlossen.

Update 26.09.2015: Das  OPEN D-Star Network Europe wächst, daher haben wir den XRF232 als Link Reflektor aufgebaut.

http://xrf232.tms-it.net/XRF232_status.html

Der XRF232 läuft auf einen V-Server in einem Rechenzentrum in DL. XRF022, XRF024, XRF030 auf einem Raspberry PI2.

Die Reflektoren haben folgende Admins:

XRF022 = OE5STM   XRF024 = OE9PKV    XRF030 = OE3JOA    XRF232 = OE5STM

XRF262 = OE2AIP    XRF433 = DG1JP    XRF747 = DL6EAT

 

 

 

 

_________________________________________________________________________________________________

 

Seit 19.12.2014 haben wir ein eigenen D-Star Hotspot mit 15W Strahlungsleistung.

Leider lässt es die geografische Lage nicht zu in allen 4 Richtungen gleichermaßen Abzustrahlen, es ist lediglich gegen Süden offen.

Der Hotspot steht nördlich von Vöcklabruck im Wohngebiet "Am Poschenhof", leider sind hier einige Häuser die das Signal natürlich beeinflussen.

Die Reichweite ist daher sehr unterschiedlich.

Auf der A1 konnten wir das Signal von Laakirchen West bis etwa kurz vor Oberwang empfangen.

Als Geräte wird ein UP4DAR mit einem FT-7900 verwendet.

Die Fernsteuerung übernimmt ein GSM Steuermodul, welches ein Lastrelais mit 16A ansteuert.

Update 11.12.2015: Die PHY-Werte am UP4DAR wurden neu angepasst, somit ist eine genauere DATEN-Übertragung gewährleistet.

Die Daten für den FT7900 sind folgende:

TxDelay: 100
TxGain: -31
TxDcShift: 0
RxDeviation: 58

RxInv: Aktiviert.

 

Update 29.07.2015: Der Homereflektor ist nun der XRF022 (OPEN D-Star Network Europe)

Update 10.04.2015: Es wurde der 12khz ZF-Filter gegen einen 6khz ZF-Filter ersetzt, somit ist der Hotspot nun empfindlicher.

Update 30.01.2017: Meine Kurzwellenantenne EZ-Military hatte ich aufgrund des Eisregens abgebaut, somit wurde die X50 vom OE5XTP auf den Ausleger umgesteckt.

 

 

 

 

 

 

 

73 de Timm

Sysop OE5XTP

7926817 Last modified: 2017-02-25 12:23:22, 6296 bytes

Login Required

Login is required for additional detail.

You must be logged in to file a report on this page

Please login now...

Public Logbook data is temporarily not available for this user
ad: giga-db
Copyright © 2017 by QRZ.COM
Wed Aug 16 21:45:43 2017 UTC
CPU: 0.044 sec 62752 bytes mp